He succeeds in the crypto trade of a lifetime: + 81,000% in Ethereum (ETH) in a few clicks!

SushiSwap is back – It’s been a while since we last talked about a bug exploit , those exploitations of loopholes that are unfortunately too often found in decentralized finance (DeFi). The scandal of the day happened via the decentralized exchange pools of DEX SushiSwap.

How to convert 0.001 ETH to 81.68 ETH

As crypto-media Rekt explains , a hacker discovered and exploited a loophole in a low-cash pool on SushiSwap .

It is more precisely the pool concerning the DIGG token of the Badger DAO project . The hacker thus managed to appropriate all the transaction costs generated during 24 hours by these transactions. Costs that all liquidity providers in the pool would normally have had to share among themselves.

Using only 0.001 ether (or $ 1.31), the pirate managed to embezzle 81.68 ethers for his own account , a breakage of just over $ 107,000 at the current price!

As we can see in the transaction in question below, the individual transformed his small initial bet into ether into DIGG token , then into Wrapped Bitcoin Era (WBTC, the tokenized version on ETH of BTC), before recovering his Theft in Wrapped ETH .

A “little” warning for SushiSwap’s billions in cash?

Rekt explains that this was an old flaw , however, and for which a fix had already been developed.

The problem is that this fix had to be „manually applied to each new pool“ , and obviously the DIGG / WBTC pool we are talking about today did not receive this fix on time.

But the situation could have been much more dramatic according to Rekt:

“Upon further research, we discovered that while there was this exploit, the damage was contained, and what had been seen as a threat to the entire SushiSwap protocol was simply there. work of a clever scavenger who collected crumbs still available. „

The conversation the Rekt team had on Discord with SushiSwap was not reassuring. They claim that they do not automate the application of the fix. Thus, the risk of forgetting is very present.

BTC-Preisanalyse: Preis konsolidiert sich bei $19K Während BTC/USD sich darauf vorbereitet, die dominierende Barriere zu besiegen, sieht Grayscale Bitcoin einen Bull Run

Der Bleikrypto erreichte ein weiteres Mehrjahreshoch von 19.873 USD und näherte sich dem Allzeithoch von 20.000 USD

Der Krypto-Währungsmarkt befindet sich nach den jüngsten Rückzügen wieder im Aufschwung. Bitcoin (BTC) führt das Feld an, nachdem das Unternehmen über $19.000 zurückerobert hat. BTC/USD hat in dieser Woche Höhen und Tiefen durchlebt. Der Spitzenreiter erreichte ein weiteres Mehrjahreshoch von 19.873 USD und näherte sich dem Allzeithoch von 20.000 USD in der vorangegangenen Sitzung.

Nach seinen jüngsten Versuchen konsolidiert sich der Preis bei 19.000 $, während BTC/USD sich darauf vorbereitet, die dominierende Barriere bei 20.000 $ zu überwinden. BTC versucht sich zu stabilisieren, nachdem es ein Intraday-Hoch bei 19.340 $ erreicht hat. Die Marktobergrenze von Bitcoin (BTC) liegt derzeit bei 350 Mrd. $, wobei in den letzten 24 Stunden 43,1 Mrd. $ gehandelt wurden.

Der aktuelle Kassapreis ist innerhalb von 24 Stunden um fast 2% gefallen, während er während der Zeit dieses Postens bei 19.000 $ pendelte. Bitcoin Formula befindet sich derzeit in einem festen Aufwärtstrend, wobei Analysten anmerken, dass institutionelle Käufe zu einem festeren Boden führen könnten, da jegliche Einbrüche aggressiv gekauft werden. Der institutionelle Krypto-Fondsmanager Grayscale ist aggressiver und sieht Bitcoin im Aufwärtstrend. Wie in einem Bericht von Grayscale dargelegt, sind die Bestände des Trusts über 9 Milliarden Dollar wert und stellen 2,69% des ausstehenden Angebots und der Marktkapitalisierung von Bitcoin (BTC) dar.

*Der Lead Crypto erreichte ein weiteres Mehrjahreshoch von 19.873 $ und näherte sich dem Allzeithoch von 20.000 $ in der vorangegangenen Sitzung.
*BTC versucht sich zu stabilisieren, nachdem es ein Intraday-Hoch bei $19.340 erreicht hat
*Institutioneller Krypto-Fondsmanager Grayscale ist aggressiver und sieht Bitcoin-Bull Run

Schlüssel-Ebenen

  • Widerstandsebenen: $20.500, $20.000, $19.500
  • Unterstützungsstufen: $18.000, $17.000, $16.200

BTC/USD-Tages-Chart: Aufwärts gerichtet

Nach dem starken Rückgang am Vortag erreichte BTC/USD nach drei aufeinander folgenden Tagen eines Bullenlaufs mit einem Hoch von 19.873 $ 18.109 $. Auf der Tages-Chart hat der Relative Strength Index (RSI) eine entscheidende Erholung gezeigt.

Während eine technische Korrektur in Kürze wahrscheinlich ist, könnten Käufer Schwierigkeiten haben, den Preis zu kontrollieren, falls er nicht wieder auf $19.500 zurückgeht.

Oberhalb dieses Niveaus befindet sich der nächste Widerstand jenseits seines Allzeithochs von $20.000. Andererseits befindet sich die anfängliche Unterstützung bei 16.200 $ (statisches Niveau) vor der täglichen MA 50-Zone bei 15.300 $, was als Schutz vor unerwarteten Ausverkäufen dienen könnte. Während der technische Ausblick auf eine Korrektur nach dem jüngsten starken Rückgang hindeutet, bleibt das BTC/USD-Aufwärtsziel bei 20.000 $ und darüber.

BTC/USD 4-Stunden-Chart: Aufwärts gerichtet

Bitcoin hat einen kurzfristigen Rückzug inszeniert, nachdem es ein neues mehrjähriges Handelshoch unter der psychologischen Grenze von 20.000 Dollar erreicht hatte.

Das Unternehmen versucht, sich über der 19.000 $-Marke zu stabilisieren, nachdem ein steiler Rückgang in Richtung des 18.000 $-Unterstützungsbereichs zu verzeichnen war.

Die technische Analyse zeigt, dass die BTC/USD-Bullen in Richtung der 20.000 $-Marke und darüber hinaus getestet werden könnten, wenn eine Preisstabilisierung über der 19.500 $-Marke eintritt.

Auf der anderen Seite könnte ein Tageskurs, der unterhalb der 4-Stunden-MA 50 und der $18.250-Marke schließt, das BTC/USD-Paar in Richtung des $17.500-Bereichs abstürzen lassen. Das BTC/USD-Paar ist nur dann zinsbullisch, wenn es über der 18.500 $-Marke gehandelt wird, der Widerstand liegt beim 19.500 $- und beim 20.000 $-Niveau. Wenn das BTC/USD-Paar unter der 18.500 $-Marke gehandelt wird, können die Verkäufer die 18.000 $-Marke und unter der 17.500 $-Marke testen.